Unser Konzept  in der ASB-Tagespflege in Jüchen

Unsere Arbeit orieniert sich an unseren Gästen

ASB-Tagespflege in Jüchen

Der Aufenthalt in der ASB-Tagespflege kann ein wichtiger Beitrag sein, um das Leben auch im Alter aktiv und würdevoll selbst zu gestalten. In manchen Fällen ist er auch die notwendige Unterstützung, um das Weiterleben in der eigenen Wohnung zu ermöglichen.

Der Besuch der Tagespflege festigt durch die Integration in der Gemeinschaft und durch die nur zeitweise Abwesenheit von zu Hause das Selbstvertrauen und die Alltagskompetenz älterer Menschen.

Die ASB-Tagespflege arbeitet in den Bereichen der Pflege und Betreuung nach einem ganzheitlichen, personenzentrierten Ansatz. Es handelt sich um ein reaktivierendes Pflegemodell, das älteren Menschen helfen möchte, wieder am Leben teilzuhaben. Dabei steht die Beziehung zwischen dem Gast und den Mitarbeitern der Tagespflege im Mittelpunkt der Arbeit. Grundlegend für diesen Ansatz ist die Erstellung einer Biographie. Darum muss ein Umfeld, das Sicherheit und Geborgenheit vermittelt, an den Lebensbedingungen aus der Biographie älterer Menschen orientiert sein.

Differenzierte Pflegeplanung

Für jeden Gast wird eine differenzierte Pflegeplanung und -dokumentation erstellt. Diese beinhaltet auch eine ausführliche Sozialanamnese (Familienstatus und -geschichte). Ziel dieser Pflegeplanung ist es, das persönliche Identitätsleben des Besuchers zu erhalten. Durch den personenzentrierten Ansatz wird die Anteilnahme am Leben maximal gefördert und immer wieder neu hergestellt.

Wünsche und Bedürfnisse des Gastes haben bei uns Vorrang. Deshalb entscheidet der Gast selbst über die pflegerischen Hilfestellungen. Zudem sind alle Maßnahmen an der Biographie des Tagespflegebesuchers ausgerichtet. In der Tagespflege arbeitet der ASB angelehnt an das Pflegesystem der Bezugspflege. Das bedeutet, dass jeder Tagespflegegast bei der Aufnahme eine feste Betreuungsperson an die Seite bekommt. Diese übernimmt sowohl alle organisatorischen Aufgaben, die psychosoziale Begleitung bei der Eingewöhnung als auch die spätere Steuerung des Pflegeprozesses und die Angehörigenberatung.

Betreuung, auf die man sich verlassen kann

Wir orientieren uns dabei an den nationalen Expertenstandards. Damit jedem Pflegegast die bestmögliche Unterstützung und Förderung zukommt, werden die bestehenden Standards beim Erstellen der Pflegeplanung für jeden Gast individuell angewendet.

Wir beraten Sie gerne auch zu folgenden Angeboten: Haunotruf, ambulante Pflege, hauswirtschaftliche Hilfen, Angebote für Senioren