ASB RV Düsseldorf e.V.

Impressum


Arbeiter-Samariter-Bund
Region Düsseldorf e.V.
Kronprinzenstr. 123
40217 Düsseldorf

Telefon: 0211 - 930 310
Fax: 0211 - 930 31 29
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorstand § 26 BGB:
Uwe K. Kollmann, Vorsitzender; Dr. Axel Nientimp, Franz-Josef Siepenkothen, Dr. Sascha Bechmann, Dr. Peter Bucher, Alexander Odrowski, Dr. Michael Stemmler, Heinrich Traupe, Marion Warden (MdL)

Geschäftsführung § 30 BGB:
Carsten Brückner

Amtsgericht Düsseldorf VR 8419
Steuernummer: 106/5740/1189

Verantwortlich für diese Veröffentlichung:
Carsten Brückner, Geschäftsführer

Webdesign und Programmierung:
Inge Khodjasteh (i.kho Webdesign) + Sigrun Karlisch (die karlisch) 
Münster

Haftungsausschluss:

Hinweise :

Alle in diesen Internetseiten enthaltenen Angaben und Informationen wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, dieses Informationsangebot stetig zu erweitern und zu aktualisieren.

Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität kann jedoch nicht übernommen werden.

Für die Verfügbarkeit oder den Inhalt der Internetseiten Dritter, auf die der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) durch einen Hyperlink verweist, tragen nur die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Außerdem können Dritte ohne das Wissen des ASB auf diese Internetseite einen Hyperlink setzen. Auch für diese Verbindung übernimmt der ASB keine Verantwortung.

Inhalt und Struktur dieser Internetseite sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung des ASB.

Außerdem behält er sich das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen zu den bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

© ASB Region Düsseldorf 2006

Verweise und Links :

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber - und Kennzeichnenrecht :

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind !

Das Copyright für veröffentlichte, vom ASB selbst erstellte Objekte verbleibt allein beim ASB. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des ASB nicht gestattet.

Datenschutz :

Der Schutz personenbezogener Daten hat für den Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland eine sehr hohe Bedeutung. Uns ist es daher wichtig, Ihnen mitzuteilen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Technische und organisatorische Maßnahmen, die wir für Sie ergriffen haben, stellen sicher, dass die gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowohl von uns als auch von evtl. beauftragten externen Dritten beachtet werden. Unser Datenschutzbe-auftragter überwacht kontinuierlich die Einhaltung des jeweils geltenden Datenschutzrechtes.

Personenbezogene Daten

Alle Informationen, die sich auf Ihre Person beziehen, nennt man personenbezogene Daten. Beispiele sind Ihr Name, Ihre Adresse sowie Ihre Telefonnummer. Daten, die nicht unmittelbar mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können (wie z.B. die Verweildauer auf unserer Website) fallen nicht unter den Begriff personenbezogene Daten.

Wenn Sie online für den ASB spenden, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und weiteren persönlichen Informationen. Nur so ist es möglich, die Onlinespende zu bearbeiten und Ihnen später auch eine Zuwendungsbestätigung zuzusenden. Die Nutzung unseres Online-Spendenformulars unterliegt selbstverständlich Ihrer freien Entscheidung.

In der Zeitspanne, in der Sie unser Spendenformular nutzen, besteht zwischen Ihrem PC und unserem Provider eine SSL-Verbindung. Im Anschluss daran werden Ihre Angaben über eine gesondert geschützte Verbindung vom Server heruntergeladen. Die Daten werden sodann durch unsere Mitglieder- und Spendenverwaltung bearbeitet sowie über die Bank für Sozialwirtschaft, Köln, eingezogen.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb des Gesamtvereins Arbeiter-Samariter-Bund sowie verbundener Unternehmen für Spendenbetreuung, Bankeinzug und Organisation der Mitgliedschaftsrechte und –pflichten im Falle Ihrer Vereinsmitgliedschaft. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten generell nicht an Dritte weiter, es sei denn, wir wären gesetzlich oder aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung dazu verpflichtet. Alle Personen, die mit Ihren Daten arbeiten, sind an das BDSG sowie andere einschlägige Schutzgesetze gebunden.

Benutzerstatistik und Webanalyse:

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. “Cookies”, dass sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.
Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Bestellung von Newslettern

Ihnen steht auch die Möglichkeit offen, sich über die Arbeit des Gesamtvereins Arbeiter-Samariter-Bund mittels unseres elektronischen Infodienstes (Newsletter) zu informieren. Wenn wir dazu Ihre E-Mail-Adresse nutzen dürfen, müssen Sie uns unter der Rubrik in der dafür vorgesehenen Eingabemaske persönlich eine eindeutige Einwilligung erteilen. Selbstverständlich können Sie sich über diese Eingabemaske auch jederzeit von dem elektronischen Infodienst abmelden. Zudem enthält jeder Newsletter einen Link auf dasselbe Formular, mit dem Sie das Abonnement abbestellen können. Ebenfalls können Sie das Abonnement des Newsletters mit einer Rückantwort per E-Mail oder Post beenden. In jedem Fall werden Sie dann aus dem Verteiler für den elektronischen Informationsdienst gestrichen und erhalten keinen Newsletter mehr.

Widerspruchsrecht zur Datennutzung

Das BDSG räumt Ihnen jederzeit die Möglichkeit ein, der Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen. Der Newsletter kann wie oben beschrieben jederzeit abbestellt werden. Darüber hinaus haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen auch ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung der von uns gespeicherten Daten. Des Weiteren haben Sie jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre von uns gespeicherten Daten und den Zweck der Speicherung zu erhalten.

Technische Standards – Gesicherte Übertragung

Ihre Spende können Sie dem ASB auf sicherem Wege zukommen lassen. Bitte füllen Sie dazu unsere Formulare immer vollständig aus. Nicht vollständig ausgefüllte Formulare werden aus Sicherheitsgründen nicht akzeptiert. Vor der Durchführung Ihrer Onlinespende erhalten Sie von uns eine Rückbestätigung per E-Mail.

Zum Datentransfer verwenden wir das so genannte SSL-Sicherheitssystem (Secure Socket Layer) in Verbindung mit einer 128-Bit-Verschlüsselung. Wenn Sie also Ihre vertraulichen Bankeinzugsdaten in unser Formular eingeben und dann per SSL übertragen, werden diese vom Client (d.h. vom Web-Browser) zum Server gesichert übertragen. Diese Technik bietet derzeit die höchste Sicherheit und wird daher beispielsweise auch von Banken zur sicheren Datenübertragung genutzt. An der geschlossenen Darstellung eines Schlüssel- bzw. Schlosssymbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers erkennen Sie, dass die Daten verschlüsselt übertragen werden. Im Browser Firefox erkennen Sie die verschlüsselte Datenübertragung an einem farbig unterlegten Adressfeld für die URL, das zudem mit einem Symbol für ein Vorhängeschloss versehen ist.

Unsere Maßnahmen werden bei Weiterentwicklungen dem jeweiligen Stand der Technik angepasst, soweit dies erforderlich und zweckdienlich ist. Dennoch halten wir es für unsere Pflicht, Sie darauf hinzuweisen, dass der Datenschutz bei der Übertragung von Daten innerhalb des Internets nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Andere Nutzer des Internets sind daher unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr einzusehen bzw. zu verändern.

Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Dies dient Ihrer umfassenden Information. Dennoch haben wir leider keinen Einfluss darauf, dass die Betreiber dieser anderen Websites die Datenschutzbestimmungen beachten. Ebenfalls ohne Einfluss sind wir auf die einzelnen Inhalte dieser Websites sowie deren Rechtmäßigkeit. Jegliche Verantwortung für die Inhalte fremder Websites müssen wir daher zurückweisen.

Fragen und Kommentare

Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz können Sie per E-Mail an uns richten. Aufgrund der schnellen Entwicklung im Bereich der Internettechnik sind technische Modifikationen von Zeit zu Zeit erforderlich. Wir werden Sie an dieser Stelle über dementsprechende Änderungen informieren.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses :

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam oder undurchführbar sein oder nach der Veröffentlichung unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit im übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Beteiligten mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich das Gesamtwerk als lückenhaft erweist.

Hinweis nach Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV)

Nach § 6 Absatz (4) Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) ist die Gesundheitseinrichtung, hier Arbeiter-Samariter-Bund Region Düsseldorf e. V., zur Bekanntmachung einer Funktions-E-Mail-Adresse des Beauftragten für die Medizinproduktesicherheit verpflichtet.
Diese E-Mailadresse lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Informationspflichten nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)

Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign