Schriftgröße kleiner normal größer

ASB Region Düsseldorf: Aktuelles

„Geschichtsschreiber“ schreiben Lebensgeschichten

GEschichtsschreiber KR2 2018 12 04Ein ganz besonderes Geschenk konnten zehn Krefelderinnen und Krefelder während einer kleinen Feierstunde in der Mediothek in Empfang nehmen: die eigene Lebensgeschichte in Form eines persönlichen Buches. Über mehrere Monate hinweg haben sie erzählt, was sie in ihren zum Teil mehr als 90 Lebensjahren erlebt haben. Ehrenamtliche „Geschichtsschreiber“ haben ihnen im Rahmen eines Projekts des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) zugehört und die Erinnerungen zu Papier gebracht. Entstanden sind ganz individuelle und private Bücher mit jeweils einer Lebensgeschichte.

Auszüge aus den entstandenen Texten werden bei Lesungen vorgetragen. Die nächste Lesung findet am Dienstag, 15. Januar 2019, um 17 Uhr in der Mediothek statt.

Ein neuer Durchgang des Projekts „Geschichtsschreiber“ in Krefeld startet im Februar 2019: Am Mittwoch, 6. Februar, um 18.00 Uhr findet in der Geschäftsstelle des ASB, Wimmersweg 29 in Krefeld-Fischeln, eine Informationsveranstaltung statt. Wer sich für ein Engagement als „Geschichtsschreiber“ interessiert, erfährt hier nähere Einzelheiten.

Wer gerne aus seinem Leben erzählen – und im nächsten Jahr dann ebenfalls ein persönliches Buch in Empfang nehmen möchte – kann sich direkt an die Projektkoordinatorin des ASB, Bärbel Deußen, wenden, erreichbar unter der Rufnummer: (02151) 934 17-28 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Arbeiter-Samariter-Bund Region Düsseldorf e.V.  | Kronprinzenstraße 123 | 40217 Düsseldorf
Telefon: 0211 / 930 31-0 | Fax: 0211 / 930 31-29
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Startseite | Impressum | Datenschutz | Informationspflicht

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign